Die Krieger:

  • Leorik
Leorik ist der Hetman der 1. Lanze des Banners des Roten Drachen.
Über ihn selber wird berichtet, dass er aglariantische Blut in sich hat. Nichts desto trotz schaffte er es sich den Respekt der Krieger zu sichern, sei es durch ein sicheres Händchen im Gefecht, durch harte Verhandlungen mit Festländern oder durch das Bestehen vieler gefährlichen Prüfungen und Zweikämpfe.

O-Ton: "Guckt euch den Sauhaufen da vorne an. Keine Disziplin ..."

Spieler: Hani

















  • Fionn

Fionn ist keltischer Abstammung und was ihn genau in ein nordisches Banner trieb weiß keiner so genau. Er ist eher ein ruhiger, besonnener Charakter, der es aber auch auf ruhige Art schafft mit Dunstan zu streiten. Sein liebstes Thema ist meist, dass er fest daran glaubt, dass sich eines Tages die Stämme erheben werden um die nordischen Eroberer wieder ins Meer zu schmeißen. Diese Behauptung ist schon wieder so dreist, dass er in die Gemeinschaft aufgenommen wurde. Wer so was Dunstan ins Gesicht sagte, während er eine Axt hielt muss einfach mutig sein ...

O-Ton:

Spieler: Malte






  • Anders Mansken
Anders ist ein junger Krieger im Leoriks Diensten
Er ist sehr traditionell eingestellt und noch nicht so lange mit dabei. Trotzdem haben die Ereignisse in Salkar ihn einen kleinen Vorgeschmack darauf gegeben welche Gefahren auch außerhalb der tyrwém'schen Wälle drohen.

O-Ton: "Ich bin Anders ... uah ..."

Spieler: Stephan

  • Ranja die Schweigsame

  • Sven Olafson


  • Leif Ansgarson

Leif ist der zweite Sohn einer wohlhabenden Kauffahrerfamilie aus Svavhall, einer Hafen-Siedlung im Land der Elbenfrände. Da sein älterer Bruder Ansgar Ansgarson die Geschäfte seines Vaters erben wird hat Leif sich dazu entschlossen sich dem Banner des Roten Drachen anzuschließen um selbst sein Glück zu versuchen. Schließlich gibt es keinen Dienstherren der öfter in fremden Ländern umher reist. Leif hat sich zwar den Weg des Krieges verschrieben, aber was soll man nur machen gegen die Last der Erblichkeit. Seine Verschlagenheit und Handelsinteressen - so hoft er - werden dem Banner - und ihm - zu Wohlstand und Ruhm verhelfen.

O-Ton: "Ihr wisst schon, dass wir bei dem ganzen Spaß drauf zahlen oder? "

Spieler: Alexander









Der göttliche Beistand:

  • Idun die Einäugige "Gandregard"
Idun, eine Priesterin des Odin, begleitet das Banner seit der strumreichen Fahrt in das ferne Borland. Schon dort brachte ihre Sturheit so manchen Krieger zum kochen. Aber niemand hat es wohl schwerer als fremde Magier und Zauberer, die nicht den magischen Wegen Asgards folgen. So manchen Fingerfuchtler  brachte ihre scharfe Zunge schon ins Stottern.

O-Ton: an Magier gewandt: "Lasst mich mal durch, dass hier  geht nach Kompetenz!"

Spielerin: Sarah

















  • Iwain Magri

  • Maechthyld

  • Berit
Berit ist eine Tochter Thurizas' und als Wächterin der reisenden Priester zum Banner gestoßen.


Der Tross:


  • Rogan Jörgson

Rogan ist eine Legende. Wer sonst kann von sich behaupten schon mal die Halle eines Fürsten gesprengt zu haben? Aufgewachsen bei Zwergen interessierte er sich sehr für weiterbildende Künste. Eines seiner bekanntesten Experimente mit schwarzen Pulver jagte das gesamte Dach des Nebenhauses Elbenfrändes in die Luft. Der Jarl des Hauses Elbenfrändes - höchst beeindruckt von Rogans Wissen - finanzierte ihm darauf hin eine Fortbildungsreise nach wohin immer er auch wollte. Hauptsache weg von seinen Hallen...

O-Ton:

Spieler: Martin










  • Svenja Hrothgardauthir

Svenja kam zum Banner über - oder besser wegen - ihren Mann. Da der gute Dunstan ein glückliches Händchen dafür hat in die unmöglichsten Situationen zu geraten entschied sie ihn vorerst zu begleiten um ein Auge auf ihn haben zu können. Schließlich will sie gerne sicherstellen, dass ihr der Vater zu ihrer Tochter nicht verloren geht. Und während ihrer Reise mit dem Banner passierte es. Nicht nur, dass das einfache Lotterleben der Krieger vorbei ist und sie im Lager für Ordnung aber auch nahrhafte Mahlzeiten sorgt, nein - obendrein hat sie auch noch die Lust am Kampf für sich entdeckt.

O-Ton: "Lesen!?! Ich kann kochen und kämpfen, mehr braucht kein Mensch!"

Spielerin: Andrea




  • Ava
Ava ist eine Wala, eine Bluthexe der Wildnis Tyrwéums. Ihre erste Reise mit nordischen Kriegern unternahm sie in die Eisenmark. Das blutige Gemetzel jener Tage überzeugte sie, dass sie sich fortan der Heilkunst widmen wolle. Angesichts der Masse an Verletzungen kann man sich vorstellen, dass dieses Ansinnen von dem Banner mit Wohlwollen betrachtet wurde. Narben schön und gut, aber niemand mag Wundbrand ...

O-Ton: "Schneiden wir die Lunge auf!"

Spielerin: Tanja












  • Ida



  • Lasse

  • Tyri






  • Aldrin Tamaryllvell
Aldrin ist ein Tirn des Ordens der Tirith-Edhil und zur Zeit außer Dienst gestellt. Die Gründe dafür sind nicht offiziell bekannt, aber es wird gemunkelt, dass es was mit den jüngsten Entwicklungen zu tun die Sayrin Naurloth in den Schoß des Ordens geführt haben.
Aldrin ist ein Vetaran mehrerer Schlachten in fremden Ländern.
Er war mehrmals als Diplomat und Schlichter in völkerrechtlichen Differenzen tätig.

O-Ton: "Ich finde euren Humor mehr als unangebracht."

Spieler: Alexander























  • Cylithera Bianlyr

  • Elethiel Alphirin
Elethiel ist ein sehr junges Mitglied des Ordens der Tirith-Edhil und beschreitet den Weg des Geistes. Ihr Fähigkeit Situatinen rational und überlegt anzugehen machen sie zu einem idealen Gegenpol der kämpfenden Wege.

O-Ton: "Wie kann man nur so ungebildet sein!"

Spielerin: Stephanie






























  • Sayrin Naurloth
Sayrin Naurloth war einst eine Taureth, eine Waldhüterin und Abenteurerin. Das Schicksal aber wollte es, dass sie Dinge erlebt, gesehen und getan hatte die die Aufmerksamkeit des Ordens der Tirith-Edhil auf sie zog. Fortan hatte sie immer Begleitpersonen vom Orden an ihrer Seite, freiwillig und unfreiwillig, bis zu jenen Tag an dem sie selber entschied dem Orden beizutreten um dort den Weg der Kampfmagie zu beschreiten.

O-Ton: "Wir könnten versuchen es anzuzünden..."

Spielerin: Sarah




















  • Gwilieth Seregoth
Gwilieth ist eine Kriegerin der Klinge im Orden der Tirith-Edhil. Sie ist Vetaranin mehrerer Schlachten unter Aldrins Kommando. Zur Zeit wird sie von seiten des Ordens zu mehreren Missionen entsendet.
Gerüchte besagen außerdem, dass sie sich mit den Wegen der Wächter beschäftigt und diesbezüglich eine Karriere anstrebt.

O-Ton: "Wer bringt Aldrin bei, dass wir Sayrin verloren haben?"

Spielerin: Vanessa

















  • Kendraya




























  • Kul Ra'Kash



Freie Spieler


  •  Ayline Svendauthir
Ayline hat einen langen Leidens- und Werdegang hinter sich. Sie verließ die Insel als Bardin und ist heute Magieadeptin einer fernen Akademie. Eigentlich war das Leben geregelt. Der Vater Nordmann, die Mutter Aglarianterin. Doch Ayline wollte mehr. Sie entdeckte schon früh, dass sie gefallen an der "verbotenen Magie" fand und es ihr leicht viel diese auszuüben. Als sie von einem fremden Magier entdeckt wurde und er ihr anbot sie auszubilden willigte sie ein. Mit den Lehrstunden kamen die Alpträume.,Warnungen der Götter, temporäre Flüche doch Ayline ging weiter ihren Weg. Es endete damit, dass nach einem weiteren Zauber ihre Stimmbänder nicht mehr singen konnten und sich ein  blutendes Mal an ihrer Kehle herausbildete. Wutentbrannt schwor sie den Göttern den Kampf an und forderte, dass man sie in Ruhe lassen solle. Seit dem ist es still in ihren Träumen. Viel zu still ...

O-Ton:

Spielerin: Sarah












  • Ivy
Ivy ist eine Betrügerin und Diebin ... und sie ist stolz darauf. Noch gilt sie als kleiner Fisch in den finsteren Gassen, da keine großen Diebstähle von ihr bekannt sind. Sie selber sieht es gelassen, denn sie ist eine Meisterin der Heimlichkeit. Wenn jemand wüsste was sie schon alles entwendet hat, dann hätte sie schließlich was falsch gemacht. Wenn man etwas in ihrem Geschäft gebrauchen kann, dann die Fähigkeit, dass sich niemand an einen erinnert. Sie liebt ihr Leben ... und den Alkohol ...

O-Ton: "Stinkender Mistork!"

Spielerin: Vanessa



  • Rosa Glückspilz